Lied im Advent

24. Dezember 2017 | Aktuell & Allgemein

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Hermann Claudius (1878-1980)

Ich wünsche Euch und Euren Familien frohe und ruhige Weihnachtstage!

[ Doris Niestroj – Filz & Form ]

2 Kommentare

  1. Liebe Doris,
    ich wünsche dir ganz herzlich
    Frohe Weihnachten und alles
    Gute für das Neue Jahr!
    LG
    Ucki

    Antworten
    • Liebe Ucki,

      herzlichen Dank für Deine Grüsse. Weihnachten ist ja nun um, so wünsche ich Dir von ganzem Herzen ein gesundes und gutes neues Jahr! Und das ist nicht nur so daher geschwafelt!!!
      LG Doris

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv

Mein alter Blog